Tambourcorps Scheiderhöhe 1928 e.V.

Hier steckt Musik drin

Man trifft sich ... 

eine Mitgliederversammlung muss sein


Jahreshauptversammlung 2018

Viel Neues gibt es zu erfahren auf dieser Versammlung über Entwicklungs- und Leistungsstand sowie anstehende Spielauftritte jetzt und hinsichtlich der nächsten Spielsession;  so zum Beispiel,  dass das Tambourcorps im vergangenen Jahr  insgesamt stolze  61 Spielauftritte   absolvieren musste, die sich wie folgt aneinanderreihten:

  • 41 Karnevalsauftritte an 25 Tagen mit dem Dreigestirn der Stadt Rösrath aus Reihen der Großen Rösrather Karnevalsgesellschaft
  • 3 weitere karnevalistische Auftritte in hiesiger Region
  • 4 Karnevalsumzüge in Hoffnungsthal, Forsbach, Rösrath und Lohmar
  • 1 persönliches Ständchen zu einem runden Geburt
  • 6 Konzerte Kirmes, Erntedank, Sommerfest und zur Adventszeit
  • 6 Festumzüge Kirmes, Erntedankfest- und Sankt Martin

 Hierfür wurden weitere neue Stücke unserem umfangreichen Musikrepertoire hinzugefügt wie:

  • Erzherzog Rainer Marsch
  • Moskau Medley „Julischka, Casatschok, Moskau, Dschingis Khan“
  • Filmmusik-Medley  „Indiana Jones, Sister Act, Star Wars & Conquest“
  • Karnevalspotpourie „Lev Marie“

 Entsprechend des Zweijahresrhythmus der Vereinssatzung war ein neuer Vereinsvorstand diesmal zu wählen; dieser setzt sich wie in den Vorjahren aus den gleichen Personen zusammen:

  • Vorsitzender: Peter Breidenbach
  • Musikalischer Leiter: Michael Kreuzer
  • Geschäftsführer: Wolfgang Schiffbauer
  • Kassierer: Bernd Goeke

 Zur Unterstützung dieses Vorstandes wurden für „Sonderaufgaben“ folgende Mitglieder benannt, welche diese Aufgaben auch freudigst annahmen:

  • Philipp Breidenbach: stellvertretender Geschäftsführer, Chronist und Notenwart Trommel
  • Janina Kreuer: stellvertretende Musikleiterin und Ausbildung Flötennachwuchs
  • Achim Schlehecker: stellvertretender Vorsitzender
  • Nora Weeg: Jugendvertreterin und Notenwart Trommel
  • Steffi Franssen: Notenwart Flöten und Facebook
  • Renate Steinmetz: Notenwart Flöten
  • Monika Eich: Notenwart Flöten

 Etliche Vereinsjubilare waren desweiteren noch zu ehren nämlich:

Petra Simmerkus (10 Jahre), Karin Wicharz (15 Jahre), Monika Eich (15 Jahre), Steffi Franssen (15 Jahre), Bernd Goeke (35 Jahre), Achim Schlehecker (35 Jahre) und Klaus-Dieter Stollwerk (50 "Goldene" Jahre) 

Ihnen allen ein herzliches Dankeschön von den Mitgliedern für ihre aktive Tätigkeit.

Der Vorsitzende bedankt sich nochmals ausdrücklich für die engagierte und zahlreiche Beteiligung vieler aktiver Musiker an den jeweiligen musikalischen Einsätzen im Jahr und hofft auf eine ebenso gute und harmonische Zusammenarbeit in 2018 und darüber hinaus.